Wir sind immer für Sie DA.

Kundenservice Mo - Sa 7-23 Uhr
069 71158672
Schadenservice rund um die Uhr
0228 2682666
Rückruf

DA rufen wir Sie gerne zurück: Mo - Fr 8-20 Uhr, Sa 9-14 Uhr

Bitte kontrollieren Sie die rot umrandeten Felder und korrigieren Sie diese.

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

 

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Wir sind immer für Sie DA.
Online Chat

Sie haben Fragen zu unserem Angebot oder zum Abschluss einer Versicherung? Unsere Experten stehen Ihnen im Chat gerne persönlich zur Verfügung: Mo - Fr 8-22 Uhr

Hier sind wir persönlich für Sie DA.
Kontakt & Hilfe
Telefon
Chat
Geschäftsstellen
Beitragsrechner
DA können Sie wechseln und sparen.

Kfz-Versicherung wechseln – so geht's

Vergleichen Sie Ihre bestehende Kfz-Versicherung mit unserem Angebot. Wenn Sie von den Vorteilen unserer Autoversicherung oder Motorradversicherung überzeugt sind, können Sie ganz einfach in drei Schritten Ihre Kfz-Versicherung wechseln:

  • Berechnen Sie Ihren Kfz-Versicherungsbeitrag mit unserem Rechner
  • Wählen Sie Ihre individuelle Kfz-Versicherung und zahlen Sie nur die Leistungen, die Sie wirklich brauchen
  • Kündigen Sie Ihre bisherige Kfz-Versicherung

Regulär kündigen

Sie können Ihre Kfz-Versicherung zum Ende Ihres Versicherungsjahres wechseln. Bei den meisten Versicherungen beträgt die Kündigungsfrist einen Monat. Ein Beispiel: Wenn Ihr Versicherungsjahr am 31. August mit einer Kündigungsfrist von einem Monat endet, muss Ihre Kündigung bis spätestens 31. Juli beim Versicherer eintreffen.
Die Kündigungsfristen und -möglichkeiten können abhängig vom Anbieter abweichen. Wichtig für die Einhaltung der Kündigungsfrist, ist das Eingangsdatum beim Versicherer. Schicken Sie die schriftliche Kündigung rechtzeitig ab und achten Sie auf Feiertage.

Drei Möglichkeiten der Sonderkündigung

In diesen Fällen haben Sie ein Sonderkündigungsrecht:
  1. Bei einem Fahrzeugwechsel
  2. Bei einer Beitragserhöhung
  3. Nach einem Schadenfall

Fahrzeugwechsel

Wenn Sie Ihr Fahrzeug wechseln – egal ob Neu- oder Gebrauchtwagen – können Sie auch Ihre Kfz-Versicherung wechseln. In diesem Fall gelten keine Kündigungsfristen. Bei einem Gebrauchtwagen endet die Kfz-Versicherung des Vorbesitzers sobald das Fahrzeug bei der Zulassungsstelle abgemeldet bzw. auf den neuen Besitzer angemeldet ist.

Beitragserhöhung

Bei einer Beitragserhöhung ohne Leistungsverbesserung, können Sie Ihr Sonderkündigungsrecht nutzen. Das gilt auch, wenn die Änderung der Typklasse zu einer Beitragserhöhung führt. Ihre Kfz-Versicherung können Sie dann innerhalb von einem Monat nach Erhalt der Mitteilung über die Erhöhung kündigen.

Nach einem Schadenfall

Wenn Sie Ihrem Versicherer einen Schaden gemeldet haben, können Sie Ihre Kfz-Versicherung innerhalb eines Monats nach Zahlung der Versicherungsleistung oder nach Ablehnung der Zahlung kündigen.

Kündigung schreiben - kein Problem

Mit unserer Musterkündigung ist der Versicherungswechsel ganz einfach. Füllen Sie die nötigen Felder aus und schicken Sie die schriftliche Kündigung fristgerecht ab.

Musterkündigung Kfz-Versicherung


Kfz-Versicherung wechseln: einfach und schnell

  • Jetzt vergleichen – berechnen Sie Ihren neuen Kfz-Versicherungsbeitrag, wählen Sie Ihre individuellen Leistungen und bezahlen Sie nur, was Sie brauchen
  • Regulär können Sie Ihre alte Kfz-Versicherung am Ende Ihres Versicherungsjahrs kündigen – in der Regel mit einem Monat Kündigungsfrist
  • Nutzen Sie Ihr Sonderkündigungsrecht bei Fahrzeugwechsel, Beitragserhöhung oder nach einem Schadenfall
Noch unschlüssig? Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Vorteile unserer günstigen Autoversicherung und Motorradversicherung.