Wir sind immer für Sie DA.

Kundenservice Mo - Sa 7-23 Uhr
06171 8972672
Schadenservice rund um die Uhr
0228 2682666
Rückruf

DA rufen wir Sie gerne zurück: Mo - Fr 8-20 Uhr, Sa 9-14 Uhr

Bitte kontrollieren Sie die rot umrandeten Felder und korrigieren Sie diese.

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

 

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Wir sind immer für Sie DA.
Online Chat

Sie haben Fragen zu unserem Angebot oder zum Abschluss einer Versicherung? Unsere Experten stehen Ihnen im Chat gerne persönlich zur Verfügung: Mo - Fr 8-22 Uhr

Hier sind wir persönlich für Sie DA.
    Kontakt & Hilfe
    Telefon
    Chat
    Geschäftsstellen
    Beitragsrechner

    DA Direkt-Umfrage: Diskussion um Staatshilfen für die Autoindustrie spaltet die Nation

    Oberursel, 13. März 2009. Etwa jeder zweite Bundesbürger (48 Prozent) ist der Meinung, dass für privatwirtschaftliche Unternehmen keine Steuergelder ausgegeben werden sollten, die andere Hälfte (50 Prozent) dagegen spricht sich für eine staatliche Unterstützung der heimischen Automobilindustrie aus. Das zeigt eine aktuelle repräsentative GfK-Umfrage im Auftrag der Kfz-Direktversicherung DA Direkt. Rund 60 Prozent der Befragten sind sogar der Auffassung, dass staatliche Unterstützungen angeschlagener privatwirtschaftlicher Unternehmen wettbewerbsverzerrend wirken. Auch von der positiven Wirkung der Abwrackprämie auf deutsche Arbeitsplätze in der Automobil- und Zuliefererindustrie sind die meisten nicht gänzlich überzeugt: So zweifeln 60 Prozent daran, dass dadurch langfristig Arbeitsplätze in der Automobil- und Zulieferindustrie gesichert werden.

    Immerhin jeder Fünfte (20 Prozent) ist davon überzeugt, dass die Abwrackprämie auch zur Arbeitsplatzsicherheit beiträgt. Weitere 19,5 Prozent sind zudem der Ansicht, dass vor allem ausländische Modelle von der Abwrackprämie profitieren werden.



    Autos aus deutscher Produktion bevorzugt

    Die Frage, ob die Deutschen eher Autos aus hiesiger Produktion kaufen würden oder ausländischen Fabrikaten den Vorzug geben, wurde im Bezug auf die Abwrackprämie wiederholt diskutiert. Das Meinungsbild aus der DA Direkt-Umfrage zeigt deutlich, dass inländische Modelle bevorzugt werden, jedoch für viele nicht bezahlbar sind: Würden Sie jetzt ein Neufahrzeug kaufen, so würden gut 30 Prozent der Befragten definitiv ein Automobil aus deutscher Produktion wählen, weitere 29,5 Prozent würden dies ebenfalls gerne tun, finden die deutschen Fabrikate aber zu teuer. Für ein knappes Drittel der Befragten (30 Prozent) spielt das Herkunftsland keine Rolle.



    Die DA Direkt Versicherung

    Die DA Deutsche Allgemeine Versicherung Aktiengesellschaft ist der Direktversicherer der Zurich Gruppe Deutschland und gehört damit zur weltweit operierenden Zurich Financial Services Group (Schweiz). Mit Beitragseinnahmen (2007) von 283 Millionen Euro und mehr als 765.000 Kunden mit 1,7 Millionen Versicherungsverträgen ist die DA Direkt Deutschlands führender Kfz-Direktversicherer mit eigenem Geschäftsstellennetz.



    Download

        Meldung als Word-Dokument (DOC, 92 kB)



        Meldung als PDF (PDF, 320 kB)