Wir sind immer für Sie DA.

Kundenservice Mo - Sa 7-23 Uhr
06171 8972672
Schadenservice rund um die Uhr
0228 2682666
Rückruf

DA rufen wir Sie gerne zurück: Mo - Fr 8-20 Uhr, Sa 9-14 Uhr

Bitte kontrollieren Sie die rot umrandeten Felder und korrigieren Sie diese.

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

 

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Wir sind immer für Sie DA.
Online Chat

Sie haben Fragen zu unserem Angebot oder zum Abschluss einer Versicherung? Unsere Experten stehen Ihnen im Chat gerne persönlich zur Verfügung: Mo - Fr 8-22 Uhr

Hier sind wir persönlich für Sie DA.
    Kontakt & Hilfe
    Telefon
    Chat
    Geschäftsstellen
    Beitragsrechner

    GfK-Umfrage: Internet für Kfz-Versicherungen wichtige Informationsquelle

    Dennoch vergeben Autofahrer Sparpotenzial
    Oberursel, 15. Oktober 2009. Das Internet wird auch bei privaten Finanzen immer mehr zur Informations- und Abwicklungsplattform. Nicht nur Bankgeschäfte werden zunehmend online erledigt, auch für Informationen zum Thema Versicherungen greifen immer mehr zu Maus und Tastatur. Das ergab eine aktuelle repräsentative Umfrage der GfK unter deutschen Autofahrern im Auftrag der DA Direkt Versicherung.

    So ist das Internet bei Deutschlands Autofahrern hinter der persönlichen Beratung in einer Geschäftsstelle (43,4 Prozent der Nennungen) die zweitwichtigste Informationsquelle über Kfz-Versicherungen.
    Rund ein Drittel (31,1 Prozent) aller deutschen Autofahrer recherchieren online Tarifoptionen und Leistungsumfang ihrer Fahrzeugversicherung. Auf den weiteren Plätzen folgen der telefonische Kontakt bei einer Versicherung (23,3 Prozent) und die Medienberichterstattung (20,3 Prozent).
    Sparpotenzial bei Abschluss über Telefon oder Internet noch wenig genutzt
    Kommt es zum Vertragsabschluss, nutzten allerdings noch wenige Autofahrer das Sparpotenzial der häufig günstigeren Abschlusskanäle der Direktversicherungen, also Internet oder Telefon. So wählen nur insgesamt 13,3 Prozent den telefonischen Weg (7,2 Prozent) oder das Internet (6,1 Prozent). Die große Mehrheit von 85,7 Prozent dagegen schließt ihre Versicherung persönlich in einer Geschäftsstelle oder bei einem Versicherungsmakler ab. Das Sparpotenzial der aufgrund ihrer schlankeren Verwaltungsstruktur oft günstigeren Direktversicherungen bleibt so noch häufig ungenutzt. Dabei können mit dem richtigen Kfz-Versicherungswechsel jährlich bis zu mehrere hundert Euro eingespart werden, ohne Abstriche bei Leistungen und Service. „Allerdings sollten Versicherte darauf achten, dass die neue Versicherung dauerhaft günstige Preise anbietet und nicht mit Saisonschnäppchen arbeitet”, so Norbert Wulff, Vorstand der DA Direkt Versicherung.

    Die DA Direkt Versicherung
    DA Deutsche Allgemeine Versicherung Aktiengesellschaft ist der Direktversicherer der Zurich Gruppe Deutschland und gehört damit zur weltweit operierenden Zurich Financial Services Group (Schweiz). Mit Beitragseinnahmen (2008) von 283,5 Millionen Euro und rund 1,8 Millionen Versicherungsverträgen ist die DA Direkt in Deutschland führender Kfz-Direktversicherer mit eigenem Geschäftsstellennetz.
    Über die Umfrage
    Umfrage wurde in der Zeit zwischen dem 18.09.2009 und dem 25.09.2009 durchgeführt. Die Grundgesamtheit dieser Umfrage umfasst Pkw-Fahrer im Alter ab 18 Jahre – repräsentativ für 44,05 Mio. Pkw-Fahrer der deutschen Wohnbevölkerung. Daraus wurde eine repräsentative Stichprobe im Umfang von circa 700 Personen gezogen.

    Radiobeitrag zur Presseinformation

    Download
    Meldung als Word-Dokument (DOC, 93 kB)
    Meldung als PDF (PDF, 334 kB)