Wir sind immer für Sie DA.

Kundenservice Mo - Sa 7-23 Uhr
06171 8972672
Schadenservice rund um die Uhr
0228 2682666
Rückruf

DA rufen wir Sie gerne zurück: Mo - Fr 8-20 Uhr, Sa 9-14 Uhr

Bitte kontrollieren Sie die rot umrandeten Felder und korrigieren Sie diese.

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

 

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Wir sind immer für Sie DA.
Online Chat

Sie haben Fragen zu unserem Angebot oder zum Abschluss einer Versicherung? Unsere Experten stehen Ihnen im Chat gerne persönlich zur Verfügung: Mo - Fr 8-22 Uhr

Hier sind wir persönlich für Sie DA.
    Kontakt & Hilfe
    Telefon
    Chat
    Geschäftsstellen
    Beitragsrechner

    DA Direkt 2009: Gestärkte Position im umkämpften Markt

    • Zahl der Versicherungsverträge wächst insgesamt um drei Prozent auf 1.837.172
    • Bruttobeiträge steigen um 0,6 Prozent auf über 285 Mio. Euro

    Bonn/Oberursel, 15.04.2010. Die DA Deutsche Allgemeine Versicherung AG hat ihre Marktposition im Geschäftsjahr 2009 weiter gestärkt und erhöhte ihren Versicherungsbestand um drei Prozent auf 1.837.172 Verträge.

    Trotz des harten Preiswettbewerbs und des Trends zu kleineren Autos stiegen die gebuchten Bruttobeiträge im Vergleich zum Vorjahr um 0,6 Prozent auf 285,1 Mio. Euro. Davon entfielen 263,8 Mio. auf die Kraftfahrtversicherungen und 21,3 Mio. Euro auf die übrigen Sparten.

    „Unsere Kunden erhalten bei uns auch in Zukunft das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Eine ruinöse Rabattschlacht werden wir aber nicht mitmachen. Wir fokussieren uns auf profitables Geschäft, solide kalkulierte und kundenindividuelle Tarifmodelle”, erklärt Norbert Wulff, Vorstand der DA Direkt.

    Schaden-Kosten-Quote leicht gestiegen
    Trotz eines leichten Anstiegs auf 18,4 Prozent, war die Verwaltungskostenquote im Jahr 2009 weiterhin geringer als der Branchendurchschnitt. „Die Kostensituation haben wir weiterhin im Blick, denn von niedrigen Kosten profitieren in erster Linie unsere Kunden”, so Wulff. Die Netto-Schadenquote erhöhte sich im Vergleich zu 2008 von 80,9 auf 84,5 Prozent.

    Starke Marktposition behauptet
    Im Geschäftsjahr 2009 behauptet die DA Direkt mit 825.442 versicherten Kraftfahrzeugen ihre starke Marktposition als eine der größten und profitabelsten Kfz-Direktversicherungen in Deutschland. Mit 41.000 zusätzlichen Policen und einem entsprechenden Prämienvolumen von 13,8 Millionen Euro zieht der Kfz-Direktversicherer DA Direkt ebenfalls eine positive Bilanz des Wechslergeschäfts 2009. „Vor dem Hintergrund des anhaltenden aggressiven Preiskampfes im Kfz-Versicherungsmarkt und der insgesamt deutlich geringeren Wechselaktivität in diesem Jahr sind wir mit dem Ergebnis durchweg zufrieden”, betont Wulff.

    Die DA Direkt Versicherung
    Die DA Deutsche Allgemeine Versicherung Aktiengesellschaft ist der Direktversicherer der Zurich Gruppe Deutschland und gehört damit zur weltweit operierenden Zurich Financial Services Group (Schweiz). Mit Beitragseinnahmen (2009) von 285,1 Millionen Euro und rund 1,8 Millionen Versicherungsverträgen ist die DA Direkt in Deutschland führender Kfz-Direktversicherer mit eigenem Geschäftsstellennetz.

    Download
    Meldung als Word-Dokument (DOC, 93 kB)
    Meldung als PDF (PDF, 334 kB)