Wir sind immer für Sie DA.

Kundenservice Mo - Sa 7-23 Uhr
06171 8972672
Schadenservice rund um die Uhr
0228 2682666
Rückruf

DA rufen wir Sie gerne zurück: Mo - Fr 8-20 Uhr, Sa 9-14 Uhr

Bitte kontrollieren Sie die rot umrandeten Felder und korrigieren Sie diese.

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

 

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Wir sind immer für Sie DA.
Online Chat

Sie haben Fragen zu unserem Angebot oder zum Abschluss einer Versicherung? Unsere Experten stehen Ihnen im Chat gerne persönlich zur Verfügung: Mo - Fr 8-22 Uhr

Hier sind wir persönlich für Sie DA.
    Kontakt & Hilfe
    Telefon
    Chat
    Geschäftsstellen
    Beitragsrechner

    Wechslerzeit Kfz-Versicherung

    Versicherungsnehmer wollen sparen und zugleich gute Qualität

    • 64 Prozent sind zufrieden, nur rund jeder Siebte plant einen Versicherungswechsel
    • Jeder Zweite informiert sich in Online-Vergleichsportalen, nur jeder Fünfte schließt dort bevorzugt ab

    Oberursel, 17. November 2017 –

    Zum 30. November können die meisten Autobesitzer ihren Kfz-Versicherungsanbieter wechseln und damit teils deutlich Geld sparen. Mit 64 Prozent ist der Großteil der Versicherungsnehmer jedoch zufrieden mit der eigenen Versicherung und sieht keinen Änderungsbedarf. Nur rund jeder Siebte plant bis Ende des Jahres die Kfz-Versicherung zu wechseln. Neben dem wichtigsten Grund, der Ersparnis, soll hier aber auch die Qualität stimmen: Bessere Leistungen und guter Service sind vielen Versicherungsnehmern wichtig. Das zeigt eine repräsentative Umfrage, die das Markt- und Meinungsforschungsinstitut YouGov im Auftrag des Kfz-Direktversicherers DA Direkt durchgeführt hat.

    Bei der Wechselbereitschaft spielen auch verschiedene Faktoren eine Rolle: Neun Prozent der Befragten wollen in jedem Fall wechseln und sechs Prozent, falls die Beiträge steigen. Jeder Zehnte würde die Versicherung „eventuell“ wechseln, wenn die Beiträge erhöht werden. Sieben Prozent geben an, keine Zeit oder Lust zu haben, sich mit einem Wechsel zu beschäftigen. Als Hauptgrund für einen Wechsel nennen die Versicherungsnehmer, Geld einzusparen (63 Prozent). Aber auch Qualität und Leistung sind wichtige Gründe: Rund jeder Sechste würde sich im Falle eines Wechsels bessere Leistungen wünschen oder hat schlechte Erfahrung mit der vorherigen Versicherungsgesellschaft gemacht. Jeder siebte Versicherungsnehmer würde aufgrund der Empfehlung von Freunden, Bekannten oder der Familie wechseln.

     
    Einen guten Überblick über verschiedene Anbieter liefern unabhängige Tests. So haben beispielsweise Stiftung Warentest Finanztest oder Chip.de kürzlich neue Bewertungen der Kfz-Versicherungen vorgenommen. „Wir freuen uns, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis der DA Direkt nicht nur in der aktuellen Finanztestausgabe in allen Tarifen zu den Top-Empfehlungen gehört. Auch der Service der Hotline wird bei Chip.de als sehr gut bewertet und erhält den zweiten Platz“, erklärt Norbert Wulff, Vorstand des Direktversicherers DA Direkt. Dabei zählt jeder Vierte gute Testergebnisse zu den Entscheidungskriterien für einen Kfz-Versicherungswechsel. Für 70 Prozent der Befragten gehört der günstigste Preis zu den Kriterien. Aber auch hier zeigt sich, dass gute Qualität Trumpf ist: Für mehr als die Hälfte sind ein guter Service im Schadensfall sowie gute Leistung wichtige Kriterien, für rund 40 Prozent sind dies Zufriedenheit beziehungsweise gute Erfahrungen mit dem Anbieter und die gute Erreichbarkeit der Versicherungsgesellschaft.

    Die Verbraucher folgen weiter dem Online-Trend: Für jeden Zweiten gehören Online-Vergleichsportale zu den drei wichtigsten Informationsquellen und für rund jeden Dritten die Websites der Versicherungsanbieter. Aber auch Empfehlungen durch Familie, Freunde oder Bekannte sind für rund jeden Dritten wichtig. Die Kfz-Versicherung abschließen würden die Verbraucher aber über die verschiedenen Kanäle hinweg: Jeder Vierte bevorzugt den Abschluss über den Versicherungsvermittler / -makler, jeder Fünfte wiederum über Online-Vergleichsportale wie Check24, die Website des Versicherers oder die Geschäftsstelle. „Manche Optionen für den Versicherungswechsel sind vielleicht weniger bekannt und werden noch nicht mehrheitlich genutzt“, erklärt Wulff. Aktuell gibt jeder Dritte an, beim letzten Versicherungswechsel mit dem Anbieter über bessere Konditionen für die Kfz-Versicherung verhandelt zu haben. „Hier können schon tarifliche Anpassungen an eine aktuelle Situation dafür sorgen, Geld einzusparen.“

    Kfz-Versicherung wechseln bis zum Ende des Jahres

    Gründe für Wechsel

    Informationsquellen für Wechsel

    Über die DA Direkt-Umfrage

    Alle Daten, soweit nicht anders angegeben, sind von der YouGov Deutschland GmbH bereitgestellt. An der Befragung zwischen dem 08.11. und dem 10.11.2017 nahmen 2.099 Personen teil, darunter 1.449 Befragte, die persönlich eine Kfz-Versicherung besitzen. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung (Alter 18+). Die prozentualen Angaben beziehen sich auf die Befragten, die persönlich im Besitz einer Kfz-Versicherung sind.

    Die DA Direkt Versicherung

    DA Direkt ist eine Tochtergesellschaft der Zurich Gruppe in Deutschland mit Beitragseinnahmen (2016) von 306,4 Millionen Euro und rund 1,6 Millionen Versicherungsverträgen. Seit 40 Jahren nah dran. Heute ist DA Direkt einer der führenden Kfz-Direktversicherer in Deutschland und Teil der weltweit erfolgreichen Zurich Insurance Group. Fundiertes Versicherungswissen wird hier mit innovativem Vordenken der internationalen Unternehmensgruppe kombiniert – eine Garantie für moderne Versicherungsleistungen. Weitere Informationen: www.da-direkt.de

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    DA Direkt Versicherung
    Pressekontakt Bernd O. Engelien
    Poppelsdorfer Allee 25-33
    53115 Bonn 
    Tel.: +49 (0)228 268 2725
    Fax: +49 (0)228 268 2809
    E-Mail: presse@da-direkt.de
    http://www.da-direkt.de/presse


    Download

    Meldung als PDF
    Meldung als Word-Dokument

    Pressekontakt für Journalisten

    Bernd O. Engelien
    Leiter Kommunikation/Pressesprecher
    Poppelsdorfer Allee 25-33
    53115 Bonn

    Bei redaktionellen Anfragen kontaktieren Sie mich gerne.
    Kontaktformular
    Pressekontakt