Wir sind immer für Sie DA.

Kundenservice Mo - Sa 7-23 Uhr
069 71158672
Schadenservice rund um die Uhr
0228 2682666
Rückruf

DA rufen wir Sie gerne zurück: Mo - Fr 8-20 Uhr, Sa 9-14 Uhr

Bitte kontrollieren Sie die rot umrandeten Felder und korrigieren Sie diese.

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

 

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Wir sind immer für Sie DA.
Online Chat

Sie haben Fragen zu unserem Angebot oder zum Abschluss einer Versicherung? Unsere Experten stehen Ihnen im Chat gerne persönlich zur Verfügung: Mo - Fr 8-22 Uhr

Hier sind wir persönlich für Sie DA.
    Kontakt & Hilfe
    Telefon
    Chat
    Geschäftsstellen
    Beitragsrechner
    Hinweise zur Datenverarbeitung

    Hinweise zur Datenverarbeitung

    Name und Anschrift des Verantwortlichen

    Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf da-direkt.de und die auf die hierauf verweisenden Webseiten im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

    DA Deutsche Allgemeine Versicherung AG
    Platz der Einheit 2
    60327 Frankfurt am Main
    Telefon: +49 6971158672
    Fax: +49 6971157751
    E-Mail: infoservice@da-direkt.de

    Datenschutzbeauftragter

    Fragen an den Datenschutzbeauftragten der DA Direkt senden Sie bitte an:
    Zurich Gruppe Deutschland
    Konzerndatenschutz
    53096 Bonn
    E-Mail: datenschutz@zurich.com

    Information zur Datenverarbeitung im Versicherungsverhältnis

    Wir informieren Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch DA Direkt und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte. Alle Informationen dazu finden Sie in den nebenstehenden Dokumenten "Informationen zur Verwendung Ihrer Daten" (PDF-Download) sowie die von DA Direkt eingesetzten Dienstleister und Auftragnehmer.
     

    Beitragsrechner für Versicherungen

    Auf unserer Webseite haben Sie an verschiedenen Stellen die Möglichkeit, sich mit Hilfe der Beitragsrechner die Höhe des Beitrages ausrechnen zu lassen und direkt online einen Versicherungsabschluss zu tätigen. Dafür werden innerhalb der Rechner Daten erhoben, die zum einen notwendig sind um Beiträge zu ermitteln und zum anderen verbindlich für den Kunden Angebote und Vertragsabschlüsse zu erstellen.
    Im Rahmen des Vertragsabschlusses werden personenbezogene Daten (Anrede, Vor- und Zuname, Namensvor- und -zusätze, Geburtsdatum, Adress- und Kommunikationsdaten, Bankverbindungen, falls notwendig für die Risikobetrachtung auch Gesundheitsfragen und Bonitätsprüfungen) der Vertragspartner erhoben.
    Detaillierte Informationen erhalten Sie als Nutzer hierzu im Rahmen des Abschlussprozesses über die in den Beitragsrechnern zur Verfügung gestellten "Information zur Verwendung Ihrer Daten" - diese Informationen finden Sie auch in den nebenstehenden Dokumenten als PDF-Download. Soweit die Verarbeitung der Daten für den Abschluss des Vertrages erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Erlaubnisnorm für die Datenverarbeitung.

    Informationen zur Verwendung Ihrer Daten 

    Bei Abschluss einer Kfz-Versicherung:
    Informationen zu Verwendung Ihrer Daten (Kfz) (PDF)

    Bei Abschluss einer Haftpflicht-, Rechtsschutz-, Hausrat- oder Unfallversicherung:
    Informationen zur Verwendung Ihrer Daten (Privatschutz) (PDF)

    Dienstleister und Auftragnehmer

    Alle Dienstleister und Auftragnehmer finden Sie hier: 

    Dienstleister-Liste ZGD (PDF)

    Allgemeines zur Datenverarbeitung auf der Webseite von DA Direkt

    Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

    Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie der darauf angebotenen unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt nur aufgrund einer Einwilligung des Nutzers oder sofern die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

    Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

    Datenlöschung und Speicherdauer

    Wir löschen personenbezogene Daten der Nutzer, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, denen der Verantwortliche unterliegt, erforderlich ist.

    Bereitsstellung der Webseite und Erstellung von Logfiles

    Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

    Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

    1. IP-Adresse des Nutzers
    2. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
    3. Das Betriebssystem des Nutzers
    4. Den Internet-Service-Provider des Nutzers
    5. Datum und Uhrzeit des Zugriffs
    6. Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
    7. Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden
    Diese Daten werden vorübergehend für die Auslieferung der Webseite verarbeitet in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

     

    Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

    Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO. Rechtsgrundlage für die deren Speicherung in den Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

    Zweck der Datenverarbeitung

    Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Über die jeweilige Sitzung hinaus werden die Daten in Logfiles gespeichert, um die Sicherheit unserer Seite zu gewährleisten. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

    Dauer der Speicherung

    Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Logfiles werden in der Regel nach sieben Tagen gelöscht.

    Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

    Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

    Cookies & Webanalyse

    Alle Informationen zur Verwendung und zu den Einstellungen von Cookies finden Sie hier. Alle Informationen

    Formulare

    Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

    Auf unserer Internetseite sind Formulare eingebunden, die z. B. für das Melden eines Schadens, die Änderung persönlicher Daten oder zur Kontaktaufnahme genutzt werden können. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Zusätzlich werden Datum und Uhrzeit der Anfrage gespeichert. Die Daten werden ausschließlich an die geeigneten Empfänger in der Zurich Gruppe Deutschland geleitet und für die Verarbeitung der Korrespondenz verwendet.

    Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme über ein Formular übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der Kontakt auf den Abschluss oder die Durchführung eines Vertrages oder die Regulierung eines Schadens ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

    Zweck der Datenverarbeitung

    Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

    Dauer der Speicherung

    Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist und die diesbezüglichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

    Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

    Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. In einem solchen Fall kann die Konversation in der Regel nicht fortgeführt werden. Die Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen bleibt vom Widerruf unberührt.

    Presseverteiler DA Direkt

    Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

    Auf der Internetseite www.da-direkt.de besteht die Möglichkeit, kostenfrei die Presse-Informationen zu abonnieren oder aber auch Geschäftsberichte zu bestellen (einmalig oder jährlich). Dabei werden die Daten aus der Eingabemaske übermittelt (Anrede, Vorname, Name, Postadresse,Telefon, E-Mail-Adresse, Redaktion/Verlag).

    Zweck der Datenverarbeitung

    Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, die veröffentlichten Pressemeldungen zuzustellen bzw. die Postadresse um angeforderte Geschäftsberichte zustellen zu können.

    Dauer der Speicherung

    Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird solange gespeichert bis der Service widerrufen wird.

    Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

    Das Abonnement der Pressemeldungen kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Bitte senden Sie dafür eine Mail an presse@da-direkt.de.

    Trustpilot: Kundenbewertungen

    Ihre Meinung ist uns wichtig und wir möchten gerne wissen, wo wir unsere Angebote noch verbessern können. Bewertungen unserer Kunden sind daher besonders wichtig für uns und wir bieten Ihnen die Möglichkeit, über das Portal www.trustpilot.de der Firma Trustpilot A/S, Trommesalen 5, 3. sal, 1614 Kopenhagen, Dänemark, unsere Angebote zu bewerten. Zu diesem Zweck erhalten Sie nach Abschluss einer Versicherung von uns eine E-Mail mit einem Link auf die Webseite www.trustpilot.de. Dort können Sie unsere Leistung bewerten. Zu diesem Zweck geben wir Ihrer E-Mail-Adresse, Ihren Vor- und Nachnamen und die von uns generierte Rechnungsnummer an Trustpilot weiter. Wenn Sie an diesem Bewertungssystem teilnehmen, wird Ihre Bewertung auf unserer Webseite sowie auf den Internetseiten von Trustpilot und deren Partnern veröffentlicht. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Trustpilot finden Sie unter https://de.legal.trustpilot.com/end-user-privacy-terms.

    Rechte der betroffenen Person

    Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:
    Sie können unter der o.g. Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.

    Widerspruchsrecht

    Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung ohne Angabe von Gründen zu widersprechen. Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung 

    Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

    Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde 

    Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutzbeauftragten zu wenden.

    Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

    Die für uns zuständige Datenschutzschutzaufsichtsbehörde ist der
    Hessische Datenschutzbeauftragte
    Gustav-Stresemann-Ring 1
    65189 Wiesbaden