Wir sind immer für Sie DA.

Kundenservice Mo - Sa 7-23 Uhr
06171 8972672
Schadenservice rund um die Uhr
0228 2682666
Rückruf

DA rufen wir Sie gerne zurück: Mo - Fr 8-20 Uhr, Sa 9-14 Uhr

Bitte kontrollieren Sie die rot umrandeten Felder und korrigieren Sie diese.

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

 

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Wir sind immer für Sie DA.
Online Chat

Sie haben Fragen zu unserem Angebot oder zum Abschluss einer Versicherung? Unsere Experten stehen Ihnen im Chat gerne persönlich zur Verfügung: Mo - Fr 8-22 Uhr

Hier sind wir persönlich für Sie DA.
    Kontakt & Hilfe
    Telefon
    Chat
    Geschäftsstellen
    Beitragsrechner
    DA ist Ihr Hab und Gut rundum versichert.

    Häufig gestellte Fragen

    Hausratversicherung

    • Hausrat: Was bezeichnet man als Hausrat?

      Zum Hausrat gehören alle Einrichtungsgegenstände, alle Ge- und Verbrauchsgegenstände, die Sie bei einem Umzug mitnehmen würden. Neben Ihren Möbeln und Haushaltsgeräten gehören hierzu auch Kleidung, CDs und Bücher.
    • Neuwert: Welcher Betrag wird ersetzt?

      Unter Neuwert versteht man den Betrag, den man heute nach Totalverlust für einen neuen gleichwertigen Gegenstand bezahlen müsste. Dieser Betrag wird durch die Hausratversicherung ersetzt. Ein Totalverlust entsteht leicht zum Beispiel durch Feuer oder Diebstahl. Bei beschädigten Sachen werden die notwendigen Reparaturkosten ersetzt – maximal jedoch der Versicherungswert/Neuwert.
    • Versicherungsumfang: Was ist versichert?

      Zum Beispiel:
      • Möbel, Teppiche, Gardinen und andere Einrichtungsgegenstände
      • Kleidung, Spielsachen, Koffer, Taschen
      • Elektronische Geräte, Geschirr und andere Gebrauchsgegenstände
      • Sportgeräte wie Surfbretter
      • Fahrräder, E-Bikes, Pedelecs
      • Haustiere in der Wohnung wie Katzen, Vögel, Nagetiere
      • Wertsachen wie Schmuck und Antiquitäten
      • Hausrat in der eigenen Garage (bis 500 m zum Versicherungsort)
      • Gepäck, das Sie auf Reisen mit sich führen
      • Hausrat, der aus einem verschlossenen Pkw im Inland gestohlen wird
      • Gartenmöbel, Gartengeräte, Rasenmäherroboter, Poolroboter und Grillgeräte die von Ihrem eingefriedeten Grundstück gestohlen werden (Tarif Komfort)
      • Kinderwagen (Tarif Komfort)
      • Kosten für die Rettung Ihrer Computerdaten (Tarif Komfort)
    • Schadenregulierung: Wann übernimmt die Hausratversicherung einen Schaden?

      Zum Beispiel:
      • bei Feuer, Einbruchdiebstahl, Raub, Vandalismus, Leitungswasser, Sturm und Hagel
      • bei Überspannungsschäden
      • wenn vereinbart bei Elementarschäden: z. B. Überschwemmung, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Lawinen, Vulkanausbruch, Rückstau
      • bei Abwesenheit aus Ihrer ansonsten ständig bewohnten Wohnung
      • bei Seng- und Schmorschäden, z. B. durch glimmende Zigarettenasche (Tarif Komfort)
      • bei grober Fahrlässigkeit (Tarif Komfort)
    • Kostenübernahme: Welche Kosten werden noch erstattet?

      Zum Beispiel:
      • Aufräumkosten
      • Schlossänderungskosten
      • Lager- und Transportkosten
      • Hotel- oder ähnliche Unterbringungskosten, wenn Ihre Wohnung unbewohnbar ist
      • Mehrkosten, wenn Sie aufgrund eines Versicherungsfalls vorzeitig aus dem Urlaub heimkehren müssen (Tarif Komfort)
    • Wohn-/Bürofläche: Was gehört zur Wohn-/Bürofläche?

      Die Wohn-/Bürofläche ist die Summe der Gesamtgrundflächen aller Räume (Innenmaß ohne Innenwände, kein Abzug für Dachschrägen) der Wohnung oder des Hauses einschließlich Anbauten und Nebengebäude. Zur Wohn-/Bürofläche zählen außerdem Dielen/Flure und Wintergärten.
      Zur Wohn-/Bürofläche zählen nicht:
      Treppen, Balkone, Loggien und Terrassen, Garagen, Heiz-, Heizvorrats-, Vorrats-, Abstell-, Hauswirtschafts- und Speicherräume.
      Ist in Ihrem Miet- bzw. Kaufvertrag oder in den Bauunterlagen eine Wohnfläche in Quadratmetern ausgewiesen, können Sie diesen Wert direkt für Ihren Versicherungsvertrag übernehmen.
    • Umzug: Was ist bei einem Umzug zu beachten?

      Der Versicherungsschutz geht bei einem Umzug auf die neue Wohnung über. Während der Zeit des Umzugs haben Sie Schutz in beiden Wohnungen. Der Versicherungsschutz in der bisherigen Wohnung erlischt jedoch spätestens zwei Monate nach Umzugsbeginn. Der Umzug beginnt mit dem Zeitpunkt, in dem erstmals versicherte Sachen dauerhaft in die neue Wohnung gebracht werden.
      Ein Wohnungswechsel sollte DA Direkt bei Umzugsbeginn gemeldet werden. Sie erhalten dann einen Fragebogen, den Sie uns bitte ausgefüllt zurücksenden. Beachten Sie: Sofern sich Ihre neue Wohnung in einer anderen Postleitzahlen-Zone befindet oder sich die Wohnfläche ändert, kann sich der Beitrag für Ihre Hausratversicherung erhöhen oder vermindern.
    • Auslandsschutz: Gilt die Hausratversicherung auch im Ausland?

      Die Außenversicherung von DA Direkt bietet weltweiten Versicherungsschutz für Ihren Hausrat, solange er sich vorübergehend und maximal bis zu 180 Tage (Tarif Komfort) in anderen Gebäuden befinden (zum Beispiel in einem Ferienappartement oder Hotel). Bitte beachten Sie aber: Nicht versichert ist der Hausrat, wenn dieser während eines Camping-Urlaubs aus Zelt oder Wohnwagen gestohlen wird.

      Alle Leistungen zur Außenversicherung finden Sie hier
    • Schadenfall: Was ist bei einem Hausrat-/Glasschaden zu beachten?

      Informationen rund um einen Hausrat-/Glasschaden finden Sie hier: Hausrat-/Glasschaden "Das ist zu tun"

      Telefonischer Schadenservice
      0228 2682666
      7 x 24 Stunden erreichbar

      Online-Schadenmeldung: Hausrat-/Glasschaden melden

    Sie haben Ihre passende Antwort nicht gefunden?

    In unserem Kunden-Center finden Sie den allgemeinen Fragenkatalog, dort können Sie nach den gewünschten Informationen suchen. Zum Fragenkatalog
    DA Direkt Fragenkatalog