Wir sind immer für Sie DA.

Persönliche Beratung rund um die Uhr
069 7115 8615
Schadenservice rund um die Uhr
0221 77157766
Rückruf

DA rufen wir Sie gerne zurück: Mo - Fr 8-20 Uhr, Sa 9-14 Uhr

Bitte kontrollieren Sie die rot umrandeten Felder und korrigieren Sie diese.

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

 

Bitte korrigieren Sie diese Eingabe

Wir sind immer für Sie DA.
Chat
Online Chat

Sie haben Fragen zu unserem Angebot oder zum Abschluss einer Versicherung? Unsere Experten stehen Ihnen im Chat gerne persönlich zur Verfügung: Mo - Fr 8-22 Uhr

Wir sind persönlich für Sie da!
Ihr persönlicher Fachberater
Finden Sie Ihren Ansprechpartner für eine persönliche Beratung.
    Kontakt & Hilfe
    Telefon
    Chat
    Versicherungsberater-Netzwerk
    Beitragsrechner
    DA finden Sie Ihre günstige Motorradversicherung.

    Ihre Teilkasko fürs Motorrad

    • Bestens abgesichert bei Diebstahl
      und unbefugtem Gebrauch Ihrer Maschine
    • Wild- und Tierschäden
      sowie Tierbissschäden sind versichert
    • Ergänzung zur Haftpflicht
      mit 100 Mio. Euro Deckungssumme plus Teilkasko-Leistungen

    Was beinhaltet die Teilkasko beim Motorrad?

    Die Teilkaskoversicherung für Ihr Motorrad deckt Schäden ab, die weder Sie selbst noch Dritte an Ihrem Fahrzeug verursacht haben. Sie ist eine freiwillige Versicherung, die Sie neben der Haftpflichtversicherung fürs Motorrad online abschließen können. Die Teilkasko greift zum Beispiel bei Diebstahl, aber auch bei Schäden, die durch Unwetter, Feuer, Explosion oder Tierzusammenstöße entstehen.

    Berechnen Sie den Beitrag für Ihre Motorrad Teilkasko mit unserem Versicherungsrechner einfach und kostenlos.

    Aktion bis zum 09.08.

    Jetzt wechseln und Vorteil sichern: 10% Aktions-Rabatt¹ auf Ihre Motorradversicherung.
    Nur Online 10% Rabatt
    Leistungen der Motorradversicherung von DA Direkt
    Haftpflicht Teilkasko
    Motorrad als Zweitfahrzeug direkt preiswert versichert


    Ihr Motorrad als Zweitfahrzeug stufen wir in der Haftpflichtversicherung von Beginn an in die Schadenfreiheitsklasse 1/2 ein, wenn Ihr Erstfahrzeug mindestens in der Schadenfreiheitsklasse 1/2 versichert ist. Dadurch ist Ihr Motorrad immer günstig versichert.
    schließen
    Günstige Einstiegsbeiträge für junge Motorradfahrer


    Wenn Sie zum ersten Mal selbst ein Motorrad versichern, stufen wir dieses gleich in die Schadenfreiheitsklasse 1/2 ein. Voraussetzung für diese günstige Motorradversicherung: Ein Elternteil hat bereits einen Vertrag bei einer Kfz-Versicherung, der sich in einer Schadenfreiheitsklasse befindet. So zahlen Sie nur 65 % statt 100 % und fahren von Beginn an günstig mit Ihrem Motorrad.
    schließen
    100 Mio. EUR Deckungssumme pauschal

    Mallorca-Police

    Die Haftpflichtversicherung schützt Sie auch bei der Benutzung gemieteter Pkw, Motorräder oder Campingfahrzeuge im europäischen Ausland. Falls die für das Fahrzeug abgeschlossene Deckungssumme im Schadenfall nicht ausreicht, deckt die Haftpflichtversicherung die Differenz bis zur vertraglich vereinbarten Deckungssumme ab.
    schließen
    Brand oder Explosion

    Entwendung, insbesondere  Diebstahl, unbefugter Gebrauch durch fremde Personen, Raub

    Unmittelbare Einwirkung von Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung, Lawinen, Dachlawinen, Erdbeben, Erdsenkung, Vulkanausbruch

    Bruchschäden an der Verglasung Ihres Motorrads

    Schäden an der Verkabelung durch Kurzschluss

    Erweiterter Versicherungsschutz bei Wild- und Tierschäden

    In der Kaskoversicherung für Ihr Motorrad sind nicht nur Zusammenstöße mit Haarwild (zum Beispiel Rehe, Wildschweine), sondern auch mit Federwild (zum Beispiel Fasane, Wildgänse) und Nutztieren (zum Beispiel Rinder, Pferde, Schafe, Ziegen) abgedeckt. So sind Sie mit Ihrem Motorrad bei Tierschäden immer bestens versichert.
    schließen
    Versicherung von Tierbissschäden an Ihrem Motorrad

    Mit einer Kaskoversicherung ist Ihr Motorrad auch gegen unmittelbare Schäden, insbesondere an Kabeln, Schläuchen, Leitungen, Gummimanschetten und Dämmmatten, versichert, die durch einen Tierbiss verursacht werden.
    schließen
    Verzicht auf den Einwand bei grober Fahrlässigkeit

    In der Kaskoversicherung nehmen wir keine Leistungseinschränkungen bei Unfällen mit Ihrem Motorrad vor, wenn der Schadenfall durch grobe Fahrlässigkeit herbeigeführt wurde. Der Verzicht ist bei Entwendung des Motorrads und bei Fahren unter Einfluss von Alkohol und Drogen ausgeschlossen.
    schließen
    Sonderausstattung bis 15.000 EUR mitversichert

    In der Kaskoversicherung der DA Direkt ist eine Sonderausstattung an Ihrem Motorrad durch Fahrzeug- und Zubehörteile über marktübliche Standards hinaus bis 15.000 Euro beitragsfrei mitversichert.
    schließen

    Warum eine Teilkaskoversicherung fürs Motorrad sinnvoll ist

    Die DA Direkt Teilkaskoversicherung lohnt sich für jeden Motorradfahrer und ist eine sinnvolle Ergänzung zu Ihrer Motorrad-Haftpflicht bei uns. Sie kommt für viele Schäden an Ihrem Zweirad auf:

    Kollisionen mit Tieren

    Egal, wie vorsichtig Sie unterwegs sind, zum Beispiel auf ruhigen Straßen durch den Wald: Immer wieder kommt es zu Unfällen mit Tieren. Diese tauchen unvermittelt vor Ihnen auf. An ein Ausweichen ist dabei selten zu denken. Meistens gehen diese Zusammenstöße mit Stürzen einher, die Ihr Zweirad beschädigen. Mit der Motorrad-Teilkasko haben Sie eine Versicherung, die für diese Schäden aufkommt. Ansonsten müssen Sie die Reparaturen selbst bezahlen.

    Bei DA Direkt sind Sie mit dem „Erweiterten Versicherungsschutz bei Wild- und Tierschäden“ bei Zusammenstößen abgesichert. Dazu gehören Zusammenstöße mit Haarwild (z.B. Rehe, Wildschweine), Federwild (z.B. Fasane, Wildgänse) und Nutztieren (z.B. Rinder, Pferde, Schafe, Ziegen).

    Teilkasko bei Diebstahl

    Krafträder werden in Deutschland dreimal so häufig wie Pkw entwendet. Wurde Ihr Motorrad gestohlen, erstattet die Teilkasko von DA Direkt den Wiederbeschaffungswert. Selbst fest angebaute Koffersysteme und der Helm, der darin verstaut wurde, sind in der Teilkasko versichert. Bei DA Direkt können Sie sogar eine Sonderausstattung an Ihrem Motorrad bis zum Wert von 15.000 Euro beitragsfrei mitversichern.

    Glasbruch

    Windschild, Blinker, Scheinwerfer - Zubehör aus Glas an Ihrem Motorrad ist in unserer Teilkasko versichert.

    Tierbissschäden

    Kabel, Schläuche und Leitungen, die zum Beispiel durch einen Marder beschädigt werden, sind in unserer Teilkasko versichert. DA Direkt übernimmt die Reparaturkosten und die Kosten für Teile, die ausgetauscht werden müssen.

    Brand und Explosion

    Einzelne verschmorte Kabel oder das komplette Motorrad ist in Brand – unsere Teilkasko kommt für Feuerschäden am Motorrad auf. Allerdings dürfen sie nicht infolge eines selbstverschuldeten Unfalls zustande gekommen sein.

    Häufige Fragen zur Teilkasko Motorrad

    • Was ist in der Motorrad-Teilkasko versichert?

      In der Teilkasko können Sie sich gegen Risiken absichern, die Sie nicht selbst verschulden. Die Versicherung fürs Motorrad springt zum Beispiel ein, wenn Reparaturkosten an Ihrem eigenen Fahrzeug anfallen, zum Beispiel durch Unwetterschäden wie Sturm, Hagel, Blitzschlag oder Überschwemmung. Zu den Leistungen der Motorrad-Teilkasko gehört außerdem die Kostenübernahme bei Schäden durch Brand und Explosion, Tierkollisionen und Tierbisse. Zudem ist Ihr Fahrzeug dann gegen Diebstahl versichert.
    • Was übernimmt die Teilkaskoversicherung Motorrad nicht?

      In diesen Fällen kommt die Teilkasko fürs Motorrad nicht für die Kosten auf:

      • Für Schäden, die durch einen selbstverschuldeten Sturz oder Unfall entstehen
      • Für Kratzer, die durch Vandalismus verursacht werden (zum Beispiel ein zerkratzter Tank, eine aufgeschlitzte Sitzbank)
      • Für persönliche Gegenstände, die aus Tankrucksäcken oder Gepäckrollen am Motorrad gestohlen werden
      • Für entwendete Motorradhelme, die ohne Schloss am Motorrad befestigt waren
    • Motorrad Haftpflicht oder Teilkasko – was ist der Unterschied?

      Die Motorrad-Haftpflichtversicherung ist gesetzlich vorgeschrieben in Deutschland. Das bedeutet: Ohne diese Versicherung dürfen Sie kein Fahrzeug im Straßenverkehr bewegen. Sie kommt für Schäden auf, die Sie bei einem von Ihnen verschuldeten Unfall anderen Verkehrsteilnehmern zufügen. Das können Schäden an anderen Personen genauso wie an Fahrzeugen oder Gegenständen sein.

      Die Teilkaskoversicherung für Ihr Motorrad können Sie zusätzlich zur Haftpflicht abschließen. Sie deckt Schäden an Ihrem Fahrzeug ab, die Sie nicht selbst oder andere Verkehrsteilnehmer verursacht haben.

    • Kommt die Teilkasko für Reparaturkosten am Motorrad nach einem Sturmschaden auf?

      Mit der Teilkasko sichern Sie zum Beispiel einen Sturmschaden beim Motorrad ab – etwa, wenn Ihr geparktes Motorrad umgefallen ist, weil es von einer starken Windböe (mindestens Windstärke 8) erfasst wurde. Gut zu wissen: Kippt Ihr Motorrad durch eine Sturmböe auf ein anderes Fahrzeug und beschädigt es, greift die Teilkasko des Fahrzeughalters – sofern er eine hat.

      Dafür muss jedoch der Nachweis vorliegen, dass mindestens Windstärke 8 vorgeherrscht hat. Darum kümmern wir uns bei DA Direkt für Sie: Wir fordern beim Wetterdienst eine entsprechende Bescheinigung für die Region an, in der Sie unterwegs waren.

    • Was zahlt die Teilkaskoversicherung, wenn mein Motorrad gestohlen wurde

      Das Lenkradschloss von Motorrädern wird häufig geknackt. Dann ist es wichtig, dass Sie eine Teilkaskoversicherung abgeschlossen haben. Wurde das komplette Fahrzeug gestohlen, erstattet Ihnen die Versicherung den Wiederbeschaffungswert. Er entspricht dem Wert eines vergleichbaren anderen Fahrzeugs. Je älter das Motorrad ist, desto geringer ist der Wiederbeschaffungswert.

      Auch einzelne Fahrzeugteile und fest verankerte Gepäckträger sind in der Teilkasko versichert und werden erstattet. Bei DA Direkt können Sie zudem die Sonderausstattung an Ihrem Motorrad absichern.

    • Wie hoch sind die Beiträge für die Teilkasko?

      Die Kosten für die Motorrad-Teilkasko liegen oft unter denen der Haftpflicht. Für die Haftpflicht spielen Faktoren wie das Unfallrisiko am Wohnort, die Leistung des Zweirads und das Alter des Fahrers eine Rolle. Bei der Teilkasko achten die Versicherer zum Beispiel auf das Unwetterrisiko der Region, in der Sie wohnen. Ist das Risiko hoch, fallen die Beiträge etwas höher aus als in einer Gegend mit weniger Unwettern.

      Mit einer Selbstbeteiligung können Sie den Versicherungsbeitrag senken. Damit stimmen Sie zu, dass Sie bis zu einem fest vereinbarten Betrag selbst für mögliche Reparaturen an Ihrem Motorrad aufkommen.

      Gut zu wissen: In der Teilkaskoversicherung ist kein Schadenfreiheitsrabatt vorgesehen. Sie können Ihren Versicherungsbeitrag also nicht senken, wenn Sie viele Jahre unfallfrei unterwegs sind. Da die Motorrad-Teilkasko nur Schäden abdeckt, die Sie nicht selbst verursachen, können Sie auch nicht durch eigenes Verschulden herabgestuft werden.